Russische StartUps kamen mit Besuch nach Deutschland

Der Erwahrungsaustausch mit den deutschen Experten im Bereich Unterstützungsprogramme für KMU und Chancen für ausländische StartUps in Deutschland waren Schwerpunkte eines russischen Delegationsbesuchs nach Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland vom 25. bis 28. Februar 2019.

Das Geschäftsprogramm in Deutschland umfasst inhaltsstarke Seminare, Besichtigungen und Diskusionen mit Vertreter der regionalen Ministerien, IHK, Wirtschaftsförderungsfonds und Investitionsbanken.

Im Rahmen der Get2Gether Veranstaltungen haben alle Teilnehmer ideale Möglichkeit, über praktische Erfahrung deutscher StartUps und Nutzeffekt der Unterstützungsmaßnahmen aus erster Hand erfahren, neue hochkarätige Kontakte zu knüpfen und eventuelle Chancen für internationale Zusammenprojekte zu besprechen.