Über MOEZ

head2

Die MOEZ GmbH – Mittel- und Osteuropazentrum für wirtschaftliche Kooperation – ist im Jahr 2015 gegründet und versteht sich als kompetenter Türöffner für neue Märkte und Chancen in der mittel- und osteuropäischen Region. Umfassende Fachkenntnisse des Teams in den Bereichen Politik und Wirtschaft, breites Netzwerk und qualifizierte Kontakte vor Ort zu maßgebenden Organisationen, Vereins und Entscheidungsträgern sind gute Voraussetzungen für Organisation und Durchführung von Markterschießungsveranstaltungen auf hohem Niveau sowohl in den MOE-Ländern als auch in Deutschland.

Zu dem breiten Angebot des Kooperationsmittels und Leistungen von MOEZ gehören Geschäfts- und Einkäuferreisen, Fachseminaren und Schulungen, offline und online Kooperationsbörsen für Wirtschaftsunternehmen, Erfahrungsaustauschevents und Workshops, so wie klassische Beratung und Unterstützung beim Aufbau von wirtschaftlichen und sozialen Kontakten.

Die Leitidee der MOEZ-Tätigkeiten ist solche Situationen zu schaffen, in denen einerseits Geschäftsleute eigene Produkte und Dienstleistungen präsentieren könnten und damit neue Kunden zu akquirieren, andererseits Information über interessante / gewünschte Lösungen zu erhalten und direkte Fragen an Anbieter zu stellen.

Mit der Rechtsform GmbH bekommt  MOEZ gute Flexibilität und Vorteile, um Zentrumstätigkeiten am besten zum Unternehmensinteresse für erfolgreiche wirtschaftliche Kooperation anzupassen. Die Finanzierung der Veranstaltungen des Zentrums ist von den Teilnehmergebühren, Wirtschaftsförderungen oder Sponsoring wahrgenommen.

Die MOEZ GmbH hat sehr gutes Partnernetzwerk und Repräsentanz in den Zielländern. Zur Verfügung des Zentrums sind Teams in Russland, Ukraine, Kasachstan, Usbekistan, Weißrussland.